punkte abfragen

Punkteabfrage Flensburg ist manchmal sehr wichtig

Das Thema Punkteabfrage Flensburg ist vielleicht für die meisten kein Begriff oder sogar uninteressant. Aber es gibt Berufsgruppen, die eine regelmäßige Abfrage durchführen sollten. Das sind solche, die häufig unterwegs sind und sich im Straßenverkehr dem Risiko aussetzen, dort sich Punkte einzuholen. Zu ihnen gehören Verkäufer, Projektleiter, Bauleiter und Monteure auf Montage beispielsweise. Für mich persönlich war es ebenso gut zu wissen, dass ich mir den Punktestand anschauen beziehungsweise erfragen kann. Kurz möchte ich dazu nachstehend eingehen.

punkteabfrage flensburg.

Wichtig als Verkäufer

Ich selbst gehöre zu der Berufsgruppe der Verkäufer. Ich bin mindestens an 2 Tagen in der Woche direkt zu Kunden unterwegs. Die Strecken sind manchmal sehr weit entfernt. Dabei muss ich auf Land- und Schnellstraßen sowie auf Autobahnen fahren. Das Risiko, dass ich zu schnell fahre und geblitzt werde ist sehr groß. Denn ich bin einem gewissen Zeitdruck ausgesetzt, möglichst viele Kundenbesuche zu machen. Wenn ich bei einem überziehe, muss ich die Zeit herausholen, damit ich zum nächsten nicht zu spät komme. Deswegen habe ich immer ein schlechtes Gewissen gehabt. Das kam aber auch daher, dass ich nie exakt meinen Punktestand in Flensburg wusste. Ein Kollege brauchte mich dann auf den Tipp, die Punkteabfrage Flensburg auch online abfragen zu können. Das ging sehr einfach und schnell. Ich mache dies nun regelmäßig, um zu wissen, wie ich stehe und in wie weit ich im Straßenverkehr noch mehr aufpassen muss. Ich darf auf jeden Fall meinen Führerschein nicht verlieren, sonst bekomme ich mit meinem Arbeitgeber Probleme.

Punkte