Individuelle Anti-Schnarchschiene

Was man über eine individuelle Anti-Schnarchschiene wissen sollte

Die meisten wissen nicht, dass eine individuelle Anti-Schnarchschiene gegen das Schnarchen angewendet werden kann. Der Hauptauslöser für die Schnarchgeräusche in der Nacht ist die Erschlaffung der Rachen- und Mundmuskulatur. Häufig rutscht die Zunge in den Rachenraum. Dort verengt sie den Atemkanal. Daraufhin erhöht sich bei der Atemluft die Strömungsgeschwindigkeit. Das erschlaffte Gewebe wie etwa das Zäpfchen, das Gaumensegel oder der Zungengrund, vibriert.

Individuelle Anti-Schnarchschiene

Wirkungsweise der Schnarchschiene

Eine individuelle Anti-Schnarchschiene, die auch als Protrusionsschiene bezeichnet wird, soll das Gewebe, den Unterkiefer und die Zunge weiter nach vorn positionieren, um in den Rachenraum ein Abrutschen zu vermeiden. Dadurch lässt sich der Biss öffnen. Neben dem weichen Gewebe werden bei den oberen Atemwegen die Muskeln gestrafft, woraufhin sich beim Rachenraum die Verengung verringert. Die Anwendung der Schnarchschiene ist daher eine mechanische Öffnung der Atemwege, um den Atemwegwiderstand zu verringern.

Auf was vor dem Einsatz zu achten ist

Es gibt zwar im Handel etliche Schienen. Doch nur die individuelle Anpassung einer Protrusionsschiene garantiert einen perfekten Tragekomfort, bei welchem keinerlei Nebenwirkungen auftreten. Dafür erstellt man als Erstes Abdrücke des Gebisses, sodass im Anschluss die Anfertigung der passgenauen Schnarchschiene mithilfe eines Dentallabord durchgeführt werden kann. Außerdem sollte man festzustellen, dass die ausreichende Menge an gesunden Zähnen oder auch Implantaten vorhanden ist. Lediglich so lässt sich verhindern, dass diese Schiene verrutscht oder die bestehenden Zähne sich verschieben. Darüber hinaus entscheidet der Zahnarzt, ob die Risikozähne etwa aufgrund einer entsprechenden Wurzelbehandlung vorhanden sind und keinesfalls belastet werden sollten. Der festsitzende Zahnersatz wie etwa Brücken oder Kronen beeinträchtigen die Anwendung einer Schnarchschiene nicht.