Erektionsstörung

Der erste Schock saß damals sehr tief, als ich während des Geschlechtsverkehrs mein Glied erschlaffte und auch keine Hoffnung bestand, dass sich an dem Abend daran auch noch mal irgendetwas ändern würde. Schlagartig bestand Sprachlosigkeit im Raum. Am liebsten hätte ich mich in Luft aufgelöst, zumal ich die neue Freundin erst seit einigen Wochen hatte. In den folgenden Abendstunden hatten wir erneut Sex und es ging mal mehr mal weniger gut. Schlagartig hatte sich mein Leben verändert. Was war los auf einmal? Mit Mitte 30 impotent zu sein war eine Horrorvorstellung für mich, zumal ich mit meiner damaligen Partnerin auch nur sehr schwer über das Thema Erektionsstörung sprechen konnte. Ich fühlte mich nicht mehr männlich.

Erste Hilfe

Wie sollte das nun weitergehen mit der Erektionsstörung? Nach langem Hin und Her habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen einen Arzt aufzusuchen. Der Hausarzt hatte mich an einen Urologen weiter verwiesen. Das war schon mal gleich doppelt peinlich 2 mal die Geschichte erzählen zu müssen. Beim Urologen wurde ich vollständig auf den Kopf gestellt. Anschließend gab es ein Beratungsgespräch. Grundsätzlich sei alles in Ordnung. Die Prostata sei unauffällig, die Blutwerte in Ordnung und alles was sonst noch so untersucht wurde war einwandfrei. Doch wie konnte ich nun meine Männlichkeit zurück erlangen? 

Lösungsmöglichkeiten

Der Arzt bot mir an ein Potenzmittel zu testen. Ich wurde über alle Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt und habe es nach reichlicher Überlegung auch ausprobiert. Es hat einwandfrei funktioniert. Alles stand wieder wie früher, doch regelmäßig Potenzmittel einzunehmen klang für mich immer noch nicht nach einer Lösung. Selbstverständlich wurde ich vom Arzt auch über meine allgemeinen Lebensumstände befragt. Wie gesund ernähre ich mich, treibe ich Sport oder habe ich viel Stress an der Arbeit oder im privaten Umfeld? Alles Fragen, die Rückschlüsse auf die Ursache ziehen lassen. In letzter Konsequenz bin ich all diese Themen angegangen. Ich ernähre mich gesünder, treibe Sport und seitdem klappt es auch wieder mit der Potenz.

REVIDERM: Die ideale Verbindung von Medizin und Kosmetik

Der Beginn von REVIDERMs Erfolgskurs beginnt 1986. In dem Jahr gründet Dr. Klaus Laeschke die Revita Biomedical Supply GmbH. Sein Ansatz, die Haut so lang wie möglich jung und gesund zu erhalten, verband Medizin mit Kosmetik und begründete so die Dermokosmetik. Als Dominik Bauermeister 1993 Geschäftsführer der Marke wird, erfolgt die Umbenennung in REVIDERM, abgeleitet aus REVItalisieren und DERMa (griechisch für Haut). Der Innovationskurs führt über die Einführung des Anti-Aging-Wirkstoffs OPC zur Pionierleistung: der Mikrodermabrasion. Diese machte REVIDERM groß: Estée Lauder stattet die SPAs in den USA mit den Mikrodermabrasion-Geräten des Herstellers aus. Die Marke weitet sich aus, neue Niederlassungen werden eröffnet und auch eine eigene Akademie entsteht. Fachwissen wird mit Kosmetik-Instituten und Hautspezialisten geteilt;  inzwischen arbeitet die Marke mit rund 10.000 Instituten und Spezialisten in mehr als 50 Ländern zusammen. Weitere Technologien werden entwickelt: Hautanalyse, Ultraschall-Technologie für den Hausgebrauch, Micro-Needling. REVIDERM entwickelt ein eigenes Gütesiegel, Nahrungsergänzung speziell für die Haut und auch Make-up. Seit der Gründung hat REVIDERM es nicht verpasst, seine Ausrichtung an Innovation und Entwicklung im Sinne junger und gesunder Haut fortzuführen.

Einzigartige Technologie für passende Pflege

REVIDERM nutzt eine computergestützte Hautanalysetechnik, um genau herauszufinden, was die individuelle Haut benötigt. So kann Hautpflege stets perfekt angepasst werden. Das umfangreiche Repertoire an Hautpflegeprodukten erlaubt dann eine sehr gezielte Auswahl und somit optimale Versorgung der Haut mit den Wirkstoffe, die sie benötigt. Das greifen die Pflegeprodukte auf. Der Fokus des Herstellers liegt dabei besonders auf Anti-Aging und der Behandlung von verschiedenen Hautproblemen. So finden Sie hier sehr speziell abgestimmte Formeln mit hoher Wirksamkeit, auch für als kompliziert empfundenen Haut.

Einfach das passende Produkt finden

2018 hat REVIDERM sich komplett erneuert. Dabei sind keine Pflegeprodukte verschwunden oder  hinzugekommen, vielmehr wurden sie neu strukturiert und sollen den Kunden erleichtern, das passende Produkt zu finden. Ein einfaches Klassifikationssystem gibt Ihnen Orientierung. Die 4 Hauptlinien Skinessentials, Skindication, Skintelligence und Nutricosmetics umfassen das Repertoire und schaffen Übersicht. Hinzu kommen Sonnenschutz und Make-up. Auch im Make-up-Bereich achtet REVIDERM auf die Hautverträglichkeit und entwickelt alle Produkte aus hochwertigen Mineralien, die die Haut atmen lassen und ihr eine natürlich Schutzschicht verleihen.

Das Sortiment bei Beautyfashionshop

Bei Beautyfashionshop finden Sie die 4 neustrukturierten Linien der Marke ebenso wie Sonnenschutzprodukte und Make-up. Hinter dem Namen der jeweiligen Linie finden Sie das Anwendungsgebiet angegeben. So finden Sie noch leichter, wonach Sie auf der Suche sind und kommen schnell in den Genuss junger und vor allem gesunder Haut. Seien Sie Teil eines innovativen Weges und fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut!

In jeden Garten gehört ein hochwertiger Kunstrasen

Bereits seit vielen Jahren investiere ich viel Geld in meinen Garten. Es ist mir sehr wichtig, dass dieser immer gepflegt und ordentlich aussieht. Leider haben viele Insekten und die Witterung dafür gesorgt, dass mein alter Rasen komplett zerstört wurde. Ich habe mich also bei Topkunstrasen nach einem neuen Rasen umgesehen, der dieses Mal etwas länger halten sollte. Entschieden habe ich mich für einen echten Klassiker. Die Grashalme sehen so täuschend echt aus, dass keiner meiner Freunde und Bekannten den Unterschied erkennen konnte. Zusätzlich passt der Rasen perfekt zu meiner restlichen Ausstattung. Bei Topkunstrasen wurde ich sehr gut informiert und beraten. So konnte ich nicht nur für mich selbst einen neuen Rasen einkaufen, sondern auch für den Fußballclub, den ich betreue, haben wir einen neuen Kunstrasen angeschafft.

Für jede Gelegenheit das passende Modell


Der Kunstrasen hat den riesigen Vorteil, dass es ihn in verschiedenen Ausführungen gibt. Für den Fußballclub habe ich das Modell Arena bestellt. Dieses ist besonders robust und sorgt dafür, dass meine Jungs auch einmal mit viel Schwung über den Rasen rutschen können und dieser dabei nicht beschädigt wird. Innerhalb von 24 Stunden wurde mir der Rasen geliefert, sodass dieser noch in der gleichen Woche eingesetzt werden konnte. Er besitzt dabei nicht nur einen Grünton, sondern es sind mehrere Grüntöne miteinander gemischt worden, damit das Ergebnis noch natürlicher aussieht. Noch heute Fragen mich viele befreundete Clubs, woher ich diesen tollen Rasen habe.

 

Warum Blech entgraten mit einer Maschine sinnvoll ist

Jeder Betrieb schaut darauf, dass er so effizient und günstig wie möglich produzieren kann. Hier mache ich mit meiner Firma keine Ausnahme. Der Kostendruck durch die Kunden und die Konkurrenz ist groß, weshalb ich immer nach neuen Möglichkeiten zur günstigeren Herstellung Ausschau halte. Doch dabei darf keine Qualität verloren gehen. Es muss eher noch zu einer Verbesserung kommen. Daher habe ich mir die innerbetrieblichen Prozesse bei mir genauer angeschaut und nach Optionen gesucht, wie ich noch besser produzieren kann. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Anschaffung einer Maschine zur Blech Entgraten eine sinnvolle Investition ist, die mir viele Vorteile bringt.

Welche positiven Aspekte haben sich aus dem Kauf ergeben?

Ich konnte feststellen, dass meine Waren nun weitaus besser sind und sich nicht stark voneinander unterscheiden. Das liegt daran, dass nun ein manueller Arbeitsschritt weggefallen ist. Ein Mensch ist nie so präzise wie eine Maschine, was besonders bei meinen Gütern auffällt. Zusätzlich haben sich die Stückkosten reduziert, weshalb ich nun höhere Gewinne einfahre. Auch musste ich keine Mitarbeiter entlassen, da ich nun in der gleichen Zeit mehr Artikel herstellen kann, was zu einer größeren Nachfrage geführt hat. Da die Bücher voll sind, durfte ich mich im letzen Jahr über das beste Umsatzergebnis der Firmengeschichte freuen.

Kohlefasergewebe

Kohlefasergewebe zeichnet sich im Wesentlichen durch seine erhöhte Standfestigkeit sowie Steifheit aus. Parallel weist es jedoch nur ein geringes Gewicht und eine recht einfache Verarbeitung auf. Grundsätzlich werden Carbon Fasern zu Carbon Gewebe verarbeitet. Das Gewebe gilt als sehr hochwertig und wird mit einem Harzsystem im weiteren Verlauf weiterverarbeitet. Wenn das Gemisch nach der Bearbeitung dann letzten Endes ausgehärtet ist, kann die vorliegende Oberfläche auch angeschliffen und mit einem klaren Lack weiter bearbeitet werden. Die genaue Bearbeitung der Fasern wird in 3 festen Stufen bzw. Arbeitsschritten abgehandelt.

Zum einen vollzieht man in der ersten Stufe die Voroxidation unter dem Vorliegen einer Sauerstoffhaltigen Atmosphäre sowie einem Temperaturbereich, der sich zwischen 200 und 300 Grad Celsius befindet. In der hierauf folgenden Stufe vollzieht sich in einer Temperaturspanne von 800 bis 1500 Grad Celsius die eigentliche Carbonisierung. Und die dritte Stufe vollzieht die eigentliche Hochtemperaturbehandlung mit einer Temperaturspanne von 2000 bis 3000 Grad Celsius.

Das Kohlefasergewebe findet aufgrund seines originären Aufbaus Anwendung in ganz verschiedenen Branchen in der Wirtschaft. Nachfolgend sind ein paar Industriezweige aufgelistet in denen das Kohlefasergewebe vielzählig genutzt wird.

Hierzu gehören Bereiche, wie:

In der Industrie zu findende gängige Fasertypen

  • Der Modellbau
  • Die Tragflächen sowie Rümpfe von Segel- jedoch auch Motorflugzeugen
  • Verschiedene Wassersportgeräte
  • Der Motorsport
  • Verschiedenartige Designoberflächen

In der Industrie haben sich in der Vergangenheit aufgrund Ihres Aufbaus einige Fasertypen durchgesetzt. Hierzu gehören:

Tenax® HTA sowie Tenax® HTS (High Tenacity)

Bei diesen Fasern handelt es sich um ganz klassische Hochleistungskohlenstofffaser Typen. Sie bieten ganz hervorragende mechanische Laminateigenschaften.

Tenax® STS

Hierbei handelt es sich um einen speziellen Typus, der ausschließlich für moderne Industrieanwendungen genutzt wird. Grundsätzlich liegen hier mechanische Eigenschaften von High Tenacity Fasern vor. Diese Fasern lassen sich in allen Prozessen vom Grunde her weiterverarbeiten.

Tenax® UTS

Wird auch als Ultra High Tenacity bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine recht spezielle Faser, die auch nur für bestimmte Anwendungen verwendet wird. Die erhöhten Anforderungen betreffen eine erhöhte Bruchdehnung sowie eine erhöhte Festigkeit.

Tenax® IMS

Wird auch als Intermediate Modulus bezeichnet.

Diese Fasern sind ganz besonders dafür geeignet, wenn eine erhöhte Standfestigkeit gefordert ist, bei einer gleichzeitig erhöhten Zugfestigkeit.

Tenax® UMS

Sie wird auf dem Markt ebenso als High Modulus bezeichnet. Diese Faser ist vor allem für Anwendungen geeignet, die eine exorbitant hohe Steifigkeit benötigen, um eine entsprechende Leistungsfähigkeit der Bauteile sicherzustellen.